FAQs zur Ganztagsschule
Was heißt eigentlich Ganztagsschule?
Ganztagsschule heißt, dass die Anwesenheit der Kinder Montag bis Donnerstag von 08.00 bis 16.00 Uhr verpflichtend ist. Freitags endet die Schule mit dem Unterrichtsende der Klasse.
Betreuung von 07.00 bis 08.00 Uhr, 16.00 bis 17.00 Uhr und Freitags von Unterrichtsende bis 17.00 Uhr kann dazugebucht werden.
Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Was kostet es, wenn mein Kind die Ganztagsschule besucht?
Der Besuch der Ganztagsschule ist kostenlos. Lediglich für das Mittagessen und die zusätzlichen Zeiten muss – wenn sie gebucht werden – bezahlt werden.
 
Ist so ein langer Tag nicht viel zu anstrengend für mein Kind?
Die Schultage sind rhythmisiert. Das heißt, dass sich Phasen der Anstrengung und Phasen der Entspannung (AGs, Freispiel, etc.) ablösen.
 
Der Unterricht ist rhythmisiert, was bedeutet das?
Der Schulalltag an unserer Ganztagsschule ist durch die Abwechslung zwischen Lernen, Spielen, Bewegen, freie Arbeitszeiten (IL) und AGs bestimmt.
 
Haben die Kinder an der Ganztagsschule mehr Unterricht als in der Halbtagsschule?
Nein, die Kinder haben genau so viel Unterricht wie Kinder an den anderen Grundschulen. Der Unterricht ist nur über den gesamten Tag verteilt.
 
Lernt mein Kind denn ohne Hausaufgaben genug?
Hausaufgaben im klassischen Sinn gibt es an der Ganztagsschule nicht. Die Kinder werden in den IL-Stunden in kleinen Gruppen gefördert und gefordert. Allerdings sollten Übungen wie lesen, das Einmaleins lernen, Gedichte, … weiterhin zu Hause zusätzlich geübt werden.
 
Was heißt Individuelles Lernen? Bekommt mein Kind da Einzelunterricht?
Die Kinder werden in den IL-Stunden in kleinen Gruppen gefördert und gefordert.
Näehre Informationen finden sie hier.
 
Sportverein, Musikschule, Ballett, … bleibt dafür überhaupt noch Zeit?
In der Schule finden durch die Rhytmisierung verschiedene sportliche und künstlerisch-kreative Angebote auch unter Beteiligung von Sportvereinen, der Musikschule und freien Künstlern statt. Weitere Angebote können erst nach 16.00 Uhr wahrgenommen werden, worauf sich aber immer mehr Vereine einstellen.
 
Mein Kind möchte nicht in der Schulkantine essen. Kann ich mein Kind über Mittag mit nach Hause nehmen und nach dem Essen wieder in die Schule bringen?
Nein, die Kinder sind verpflichtend auch über Mittag an der Schule. Sie können Ihrem Kind aber ein individuelles Vesper für die Mittagspause von zu Hause mitgeben.
 
Muss ich mein Kind für das Mittagessen anmelden?
Ja, Sie müssen Ihr Kind, wenn es am Mittagessen teilnehmen soll, bei unserer Caterer anmelden:
Michael Schmitt Gastro
Weitere Informationen finden sie hier.
 
Wenn ich während der Unterrichtszeit einen Arzttermin für mein Kind habe, kann ich es dann früher abholen oder später in die Schule bringen.
In begründeten Fällen ist das jederzeit möglich.
 
Wer entscheidet, an welchen AGs die Kinder teilnehmen?
Kinder, LehrerInnen und ErzieherInnen entscheiden gemeinsam.
Eine Übersicht über die AGs finden sie hier.
 
Sind auch Kooperationen mit außerschulischen Partnern zum Beispiel im Bereich Sport oder Musik möglich?
Ja. Aktuell kooperieren wir mit dem Gemeinschaftserlebnis Sport, der Musikschule und verschiedenen Lesepaten.
 
Ist die Teilnahme an den AGs Pflicht?
Da die AGs auch der Rhytmisierung des Schulaltlages dienen, ist die Teilnahme verpflichtend. Es gibt aber keine AGs, an denen die Kinder unbedingt teilnehmen müssen. Sie haben immer die freie Wahl.
 
Wer betreut die Kinder in der Mittagspause?
Bei uns werden die Kinder in der nichtschulischen Zeit von den KollegInnen der Caritas betreut.
Nähere Informationen finden sie hier.
 
Gibt es für die Kinder der Heusteigschule Schwimmunterricht?
Ja, Schwimmunterricht gibt es für die Kinder der Klassen 3 und 4.
 
Gibt es Betreuung vor und nach den verpflichtenden Zeiten?
Ja, Betreuung kann von 07.00 bis 08.00 Uhr und von 16.00 bis 17.00 Uhr sowie am Freitag nach dem Unterricht bei dem Träger unserer Ganztagsbetreuung – der Cartias – dazugebucht werden.
Nähere Informationen finden sie hier.
 
Gibt es eine Ferienbetreuung?
Ja, der Träger unserer Ganztagsbetreuung – die Caritas– bietet auch eine Ferienbetreuung an der Heusteigschule an. Sie muss extra gebucht werden.
Nähere Informationen finden sie hier.
 
Für weitere Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne unter heutsteigschule@stuttgart.de zur Verfügung.