Archiv für den Monat: Juli 2015

Wo Schülerträume wahr werden

Stuttgarter Nachrichten vom 15. 07. 2015 von Lisa Wazulin

In der Heusteigschule hat eine neue Bibliothek eröffnet. Mit Wohlfühlatmosphäre lockt die Bücherei große und kleine Leseratten in die Welt der Fantasie. Bei der Gestaltung wurden die Wünsche der Kinder berücksichtigt.

S-Süd – Einfach mal entspannen, am besten mit einem guten Buch in der Hand – in der Heusteigschule ist das jetzt auch für gestresste Schüler möglich. In der neu eröffneten Schulbücherei können die Kinder hier nach Herzenslust stundenlang in Büchern schmökern oder einfach nur mit Klassenkameraden spielen. Das Ungewöhnliche daran: statt der klassischen Ausstattung mit Tischen und Stühlen gibt es hier bequeme Liegen, Brettspiele und eine kleine Höhle als Rückzugsort. …

Mehr dazu in den Stuttgarter Nachrichten und auf den Seiten des Elternbeirates.

Lernen im Wald – Die Klassen 3a und 4a im Waldheim

Gelernt werden kann eigentlich überall, nur ist es immer wieder sinnvoll, nicht die Inhalte ins Klassenzimmer zu holen, sondern mit der ganzen Klasse dorthin zu gehen, wo konkret erlebt werden kann, worum es geht.
So machten sich die Klassen 3a und 4a zusammen mit ihren Lehrer- und BetreuerInnen am Montag, den 29. Juni um 08.00 Uhr mit der Straßenbahn vom Marienplatz auf den Weg ins Heslacher Waldheim, wo sie eine Woche lang zusammen lernen, spielen, essen, Freizeit haben, … den Tag im Wald verbringen wollten.
Thema war natürlich neben der erlebten Gemeinschaft, der Wald mit seinen Bäumen, Sträuchern und Tieren. Doch das Thema wurde nicht nur von der naturwissenschaftlichen Seite aus betrachet. Am Donnerstag hatten die beiden Klassen den stuttgarter Künstler Markus Koeck zu Gast, der mit ihnen das Thema Wald von der künstlerischen Se